Abenteuer-Outdoor — raus mit euch!

Created with Sketch.

Let­zte Woche fan­den endlich die ersten Schul­stun­den des Aben­teuer-Out­door-Pro­jek­ts unser­er FSJ’lerin Julia statt.

Am Dien­stag, dem 17. April früh um 8 Uhr, starteten wir mit der 4b der Grund­schule Glies­mar­o­de, die ihre Sport­stunde nicht wie son­st in der geschlosse­nen Sporthalle ver­bracht­en, son­dern mit den Team­ern: Tom, Car­o­la, Amelie, Lisa und Julia, draußen im Freien auf dem Schul­hof.

Bei anfangs etwas bedeck­tem Wet­ter, das je mehr wir spiel­ten immer bess­er wurde, kon­nten die Schüler in Kle­in­grup­pen vier ver­schiedene Sta­tio­nen ablaufen und erfol­gre­ich Spiele wie: Leit­er­golf, Stein­boc­cia, Pfand­hüpfen und Ulti­mate Fris­bee ken­nen­ler­nen.

Es war eine sehr schöne Sport­stunde in der sowohl die Kinder, als auch die Team­er jede Menge Spaß hat­ten und vieles neues ent­deck­ten.
Zum Dank, weil die Schüler wirk­lich so toll mit­gemacht haben, bekam jed­er noch eine eigene Urkunde, sowie einen Flum­mi.

 

Am Don­ner­stag, dem 19. April, war dann auch die 4a der Grund­schule Glies­mar­o­de dran.
Dies­mal mit den Team­ern: Tom, Car­o­la, Amelie, Lennart und Julia, kon­nte auch die 4a ihre Chance nutzen und spielte mit uns, unsere mit­ge­bracht­en Spielei­deen.

Bei per­fek­tem Son­nen­wet­ter kon­nte der Spaß gar nicht aus­bleiben und an jed­er Sta­tion wur­den fröh­lich Spiele getestet.

Auch von dieser Klasse kon­nten unsere Team­er nur begeis­tert sein, da sie mit ihrem Gemein­schafts­ge­fühl so viel Leben in unsere gemein­same Aben­teuer-Out­door-Stunde gebracht haben. Somit kon­nten auch hier feier­lich die Urkun­den und Flum­mis über­re­icht wer­den.
Da dies unsere let­zte Stunde an der Grund­schule Glies­mar­o­de war, kon­nte die Sportju­gend Braun­schweig auch endlich ihre Spiele­box, mit Bällen, Seilen, Krei­de, Fris­bees, Hacky Sacks und einem Leit­er­golf Bausatz, den bei­den Klassen über­re­ichen.

Vie­len Dank an die Grund­schule Glies­mar­o­de und vor allem an die bei­den Sportlehrer Herr Duscha und Frau Gauger, dass wir diese Stun­den bei Ihnen und mit Ihren Schülern umset­zen durften!

 

Aben­teuer-Out­door — raus mit euch!

Wenn du dich jet­zt fragst: “Wo bitte soll ich hin? Ich geh nicht raus da reg­net es.” Dann kennst du wohl das FWD Pro­jekt 2018: “Aben­teuer-Out­door — raus mit euch” noch nicht. Tja, da ist dir was Wichtiges ent­gan­gen. Also stellen wir das hier mal ganz schnell vor:

Wer sind wir und was wollen wir?:
Wir sind 18 gut ausse­hende Sportju­gend FWD­lerIn­nen von Sportju­gen­den aus Nieder­sach­sens 13 schön­sten Stan­dorten. Gemein­sam mit dem Lan­dess­port­bund haben wir uns für ein Pro­jekt entsch­ieden, in dem wir Kinder und natür­lich jeden der unbe­d­ingt mal wieder raus­ge­hen sollte nach draußen brin­gen wollen. Weit weg von allen selb­st­denk­enden Geräten. Wenn du dir jet­zt denkst: “Toll soll ich da draußen ster­ben oder was?” Ne, ster­ben sollst du nicht. Aber ein­fach mal wieder Spaß haben, ohne von so einem Gerät abhängig zu sein.

Die Umset­zung:
Umset­zen wollen wir unsere Ideen mit Hil­fe von Schul­stun­den in Grund­schulen, in denen wir den Kindern vergessene oder ganz neue Spielmöglichkeit­en, !draußen!, gemein­sam aus­pro­bieren. Außer­dem soll das Ganze in einem bril­lanten Spiele­heft, in dem unsere aus­gewählten Spiele für draußen zu find­en sind, fest­ge­hal­ten wer­den.

Das Camp
Als krö­nen­des High­light, zum Abschluss unseres Pro­jek­tes, fahren wir mit 9–12 Jähri­gen Natur- bzw Spiel­fre­un­den und denen die es wer­den wollen, auf ein wun­der­bares Camp­ing Woch­enende nach Hameln. Wer will da nicht wieder 11 sein? Bist du zwis­chen 9 und 12 Jahren, dann melde dich an! Bist du nicht zwis­chen 9 und 12 Jahren? Dann melde ein Kind an, das dir dann hin­ter­her von den Spie­len und Aben­teuer bericht­en kann!
Wenn du gedanklich jet­zt immer noch am Anfang dieses Textes hän­gen geblieben bist und dich fragst, wie FWD­lerIn­nen gut ausse­hen kön­nen, du das ganze Gelaber hier über­haupt nicht ver­standen hast oder du dich oder dein Kind direkt bei unserem Camp anmelden möcht­est, dann schau doch mal auf unser­er Vere­in­shelden­seite vor­bei: www.vereinshelden.org/de/junge-vereinshelden/was-geht/abenteuer-outdoor/
Zum Abschluss bleibt nur zu sagen: raus mit euch!
Wenn du dich jet­zt fragst: “Wo bitte soll ich hin? Ich geh nicht raus da reg­net es.” Dann kennst du wohl das FWD Pro­jekt 2018: “Aben­teuer-Out­door — raus mit euch” noch nicht. Tja, da ist dir was Wichtiges ent­gan­gen. Also stellen wir das hier mal ganz schnell vor:

Wer sind wir und was wollen wir?:
Wir sind 18 gut ausse­hende Sportju­gend FWD­lerIn­nen von Sportju­gen­den aus Nieder­sach­sens 13 schön­sten Stan­dorten. Gemein­sam mit dem Lan­dess­port­bund haben wir uns für ein Pro­jekt entsch­ieden, in dem wir Kinder und natür­lich jeden der unbe­d­ingt mal wieder raus­ge­hen sollte nach draußen brin­gen wollen. Weit weg von allen selb­st­denk­enden Geräten. Wenn du dir jet­zt denkst: “Toll soll ich da draußen ster­ben oder was?” Ne, ster­ben sollst du nicht. Aber ein­fach mal wieder Spaß haben, ohne von so einem Gerät abhängig zu sein.

Die Umset­zung:
Umset­zen wollen wir unsere Ideen mit Hil­fe von Schul­stun­den in Grund­schulen, in denen wir den Kindern vergessene oder ganz neue Spielmöglichkeit­en, !draußen!, gemein­sam aus­pro­bieren. Außer­dem soll das Ganze in einem bril­lanten Spiele­heft, in dem unsere aus­gewählten Spiele für draußen zu find­en sind, fest­ge­hal­ten wer­den.

Das Camp
Als krö­nen­des High­light, zum Abschluss unseres Pro­jek­tes, fahren wir mit 9–12 Jähri­gen Natur- bzw Spiel­fre­un­den und denen die es wer­den wollen, auf ein wun­der­bares Camp­ing Woch­enende nach Hameln. Wer will da nicht wieder 11 sein? Bist du zwis­chen 9 und 12 Jahren, dann melde dich an! Bist du nicht zwis­chen 9 und 12 Jahren? Dann melde ein Kind an, das dir dann hin­ter­her von den Spie­len und Aben­teuer bericht­en kann!
Wenn du gedanklich jet­zt immer noch am Anfang dieses Textes hän­gen geblieben bist und dich fragst, wie FWD­lerIn­nen gut ausse­hen kön­nen, du das ganze Gelaber hier über­haupt nicht ver­standen hast oder du dich oder dein Kind direkt bei unserem Camp anmelden möcht­est, dann schau doch mal auf unser­er Vere­in­shelden­seite vor­bei: www.vereinshelden.org/de/junge-vereinshelden/was-geht/abenteuer-outdoor/
Zum Abschluss bleibt nur zu sagen: raus mit euch!