0

Frühlings-Freizeit in Dankern 2017

Tag5 – 14. April 2017

Irgendwie gingen die Tage unglaublich schnell vorbei. Heute gab es bereits um 8:15 Uhr Frühstück, da wir ja unsere Ferienhäuser ausräumen und ausfegen mussten. Bis zur Abfahrt hatten wir dann noch etwas Zeit, um im Ferienpark noch einmal die letzten Runden im Autoscooter zu drehen. Wir sind gespannt, denn in ein paar Monaten soll sogar eine Achterbahn eröffnet werden. Dann ging es im Taxi zum Bahnhof und pünktlich um 15:41 Uhr sind wir wieder zu Hause in Braunschweig angekommen. Klar haben wir uns auf unsere Eltern gefreut, aber eigentlich wären wir gerne noch etwas länger im Ferienzentrum Schloss Dankern geblieben. Vielleicht sehen wir uns mit der Sportjugend ja alle bald wieder? Am 28. Juni startet die Sommerfreizeit auf dem Zeltplatz Lenste/Ostsee und am 9. Oktober sind wir wieder zur Herbstfreizeit in Dankern!

Tag4 – 13. April 2017

Heute ging unser „Happy Birthday-Festival“ in die nächste Runde: Wir gratulieren Jette ganz, ganz herzlich zu ihrem 12. Geburtstag. Klar, dass das am Nachmittag mit einer standesgemäßen Sahnetorte kräftig gefeiert wurde. Als große Überraschung für alle, hatte unser Geburtstagskind eine echte Pinata von zu Hause mitbekommen: Nach eins, zwei gezielten Stockhieben purzelten Bonbons und Süßigkeiten auf den Boden! Davor tummelten wir uns wieder im Spaßbad. Nach der Torte war für die Mädchen ein Beauty- und Wellnessnachmittag angesagt. (Auch unser Betreuer Malte und FreiLei Florian entspannten unter einer gekonnten Gurken-Maske.) Die Jungs spielten Wikinger-Schach oder tobten durch den Abenteuerpark. Zum Abschluss-Abendessen gab es dann für alle Pizza satt und natürlich durfte unser Dankern-Kult-Gruppenspiel nicht fehlen: Die Wehrwölfe von Düsterwald. Ganz ehrlich – eigentlich möchten wir morgen noch gar nicht nach Hause fahren!

« 1 von 2 »

Tag 3 – 12. April 2017

Heute sind wir zu Osterhasen geworden und haben tolle Ostereier bemalt. Luka-Lena und Adrianna haben die Farbtöpfe angerührt und los ging es. Während ein Teil unserer Gruppe in der Bastelstube fleißig Geschenke für zu Hause bemalte, war der andere Teil im Spaßpark unterwegs, um zum Beispiel den Autoscooter-Führerschein abzulegen. Zum Abendessen gab es leckeres Hühnerfrikassee. Anschließend starteten wir im Betreuerhaus unsere lange Filmnacht: Wir haben uns für „Hochzeit mit einer Leiche“ und „Cats & Dogs“ entschieden.  Weil so ein Kino-Event ein bisschen länger dauern kann, dürfen wir morgen etwas länger ausschlafen … 🙂

« 1 von 2 »

Tag 2 – 11. April 2017

Heute feierte unsere kleine Dorfgemeinschaft den 9. Geburtstag von Karla. Am Frühstückstisch überreichte die Freizeitleitung ein sportliches Geschenk und ihren ersten kleinen Kuchen.
Am Vormittag stand dann die Dankern-Rallye durch den Freizeitpark auf dem Plan. Die Mädchen konnten sie klar für sich entscheiden.
Zum Mittag gab es Nudeln mit Carbonara – und Bolognese -Soße.
Am Nachmittag ging eine kleine Gruppe ins Schwimmbad Topas. Der Rest hat mit Malte und Florian den Park unsicher gemacht. Fußball wurde vor den Häusern auch gespielt.
Nach dem Abendbrot wurden bunte Luftballons für das Geburtstagskind steigen gelassen und eine leckere Geburtstagstorte gegessen.
Abgeschlossen wurde dieser schöne Tag mit einer Runde „Werwolf“.
« 1 von 4 »

Tag 1 – 10. April 2017

Der Tag begann mit einem lauten „Happy Birthday“ am Braunschweiger Hauptbahnhof. Unsere Betreuerin Luka-Lena feierte nämlich am Tag der Dankern-Abfahrt ihren Geburtstag!

Tolle Nachbarn 😉

Anschließend zogen 19 Sportjugend-Dankern-Kinder zusammen mit ihrem Betreuer-Team (Luka-Lena, Adriana und Malte) los in Richtung Emsland. Freizeitleiter Florian war bereits mit dem Transporter vorgefahren, um die Ferienhäuser vorzubereiten. Nachdem wir uns eingerichtet hatten, wurde erst einmal der große Spielpark erkunden.
Als wir zum Hot-Dog-Abendessen zurückkehrten, stellen wir fest, dass unser Vier-Häuser-Dorf aus der Nachbarschaft „überfallen“ worden war. Kein Wunder in der Woche vor dem Derby. Aber wartet nur: Unser Braunschweiger Echo folgt … ! 🙂
Nach dem Essen lernten wir uns beim gemeinsamen Spieleabend untereinander noch besser kennen. Wir sind mächtig gespannt, welche Überraschungen uns in den nächsten Tagen hier erwarten werden. Viele Grüße aus dem Ferienzentrum Schloss Dankern!!!

« 1 von 2 »

Sportjugend-Sommerschwimmen 2017

Braunschweig schwimmt in die Nacht

12. August 2017 / 12.00 Uhr bis 24.00 Uhr

Am 12. August ab 12:00 Uhr öffnet die Sportjugend Braunschweig die Tore des Freibad Raffteich und fordert zum 12-Stunden-Schwimmen unter dem Sommerhimmel heraus.

Dazu wird das gesamte Gelände in eine bunte Sportarena mit Moderation, Sounds, Barbecue und Lichteffekten, der Sportjugend Kletterwand „Movin’ Mountain, Bungee Run, Lichtpunktschießen und weiteren Mitmach-Aktionen verwandelt.

Cheerleading, Splashdiver und Camping

Zum Rahmenprogramm gehören u.a. Cheerleading, Splashdiving, Kanupolo, Schnuppertauchen und Synchronschwimmen!

Zudem besteht für alle die Möglichkeit, für die Dauer des Events bis zum nächsten Morgen auf dem Gelände des Freibads zu zelten.

Im Mittelpunkt der Schwimm-Nacht stehen Wettkämpfe um Pokale in verschiedenen Kategorien.

„Braunschweig Schwimmt in die Nacht“ ist eine inklusive und integrative Veranstaltung: So können in dieser Nacht sowohl SportlerInnen mit Handicap, als auch SportlerInnen ohne Behinderung die Schwimmdisziplin innerhalb des Deutschen Sportabzeichen ablegen!

Die Idee

André Ehlers (Sportjugend-Vorsitzender): „Die Idee zu -Braunschweig schwimmt in die Nacht – kam in Erinnerung an das legendäre Braunschweiger 24-Stunden-Schwimmen. Wir wollen die tolle Atmosphäre dieser Veranstaltung wieder aufleben lassen. Und wer hat sich nicht schon einmal gewünscht, eine Sommernacht im Freibad verbringen zu dürfen?“

Projektleiter ist Oliver Nieden, der als Chef der Schwimmabteilung des Polizeisportvereins Braunschweig insbesondere für die Wettkämpfe verantwortlich ist. Er gehörte schon in den neunziger Jahren zu den Organisatoren des Braunschweiger 24-Stunden-Schwimmens.

Anmeldung

Die Anmeldung zum Event erfolgt direkt über die Sportjugend im Stadtsportbund Braunschweig e.V.: Carola Ehlers (Jugendreferentin), Tel.: 0531-80078, E-Mail: cehlers@ssb-bs.de oder an der Abendkasse.

Das Einzel-Ticket zur Veranstaltung kostet 6,00 Euro.

Die Sportjugend Braunschweig – Wer wir sind!

Auf unserem Online-Portal laden wir Euch ein, mehr über uns zu erfahren und vielleicht auch das ein oder andere zu entdecken, was Ihr bislang noch nicht über uns wusstet?!

Unsere Arbeit und Aufgaben als Jugendorganisation im Stadtsportbund Braunschweig e.V. gründet sich auf fünf Säulen:

1. Verbände, Vereine und Schulen

6Wir stehen den Jugendabteilungen und Mannschaften der Braunschweiger Sportvereine mit Rat und Tat zur Seite. So unterstützen wir gerne bei der Ausrichtung von Sportfesten und anderen Projekten. Außerdem haben wir den direkten Draht zu den „wichtigen und richtigen“ Verantwortlichen in der Sportverwaltung. Als Mitglied im Jugendring Braunschweig sprechen wir uns hierbei auch regelmäßig mit anderen Jugendverbänden in Braunschweig ab.

2. Freizeiten

Abschluss_Bild-1024x628Mit uns könnt ihr tolle Sommerferien verbringen. Unsere traditionelle Kult-Freizeit ist sicher die Fahrt ins Zeltlager Lenste / Ostee. Rund 200 Kinder und Jugendliche verbringen dort jedes Jahr großartige zwei Wochen. Außerdem reisen wir seit einigen Jahren im Sommer nach Spanien an die Costa Brava. Hier genießt Ihr das Mittelmeer – und, wenn Ihr wollt – eine aufregende Fahrt in die wunderschöne Stadt Barcelona. Seit neustem fahren wir auch im Frühling und im Herbst 2016 mit 18 Kindern nach Schloss Dankern. Mehr Infos zu unseren Freizeiten bekommt Ihr hier.

3. Bildung

OkerWir bieten regelmäßig und mehrmals im Jahr JugendleiterCard-Lehrgänge (JuLeiCa) an. Diese braucht Ihr u.a., wenn Ihr mit uns oder anderen Jugendverbänden und Vereinen als BetreuerIn mitfahren wollt. Seit zwei Jahren haben wir eine Kooperation mit den Sportjugenden Wolfenbüttel und Goslar. Somit können wir Euch jetzt eine noch größere Auswahl an Lehrgängen und Bildungsveranstaltungen anbieten: Vom Kletterwand-Schein über jugendgerechten Umgang mit Neuen Medien bis hin zum Mountainbike Guiding im Harz. Hier findet Ihr das gesamte Programm und sicher auch ein Thema, welches Euch interessiert.

4. Projekte/Events

BSN_Hartmut.FrankWir veranstalten mehrmals im Jahr Sport-Events für unsere Kinder und Jugendlichen. Die Möglichkeit neue Sportarten auszuprobieren, wie z.B beim Human Soccer Turnier oder beim Bubble Ball Turnier macht allen Beteiligten sehr viel Spaß. Die eigene persönliche sportliche Grenze zu finden, kann jeder auch beim Schwimm-Event, Braunschweig schwimmt nachts erfahren (Termin: 12.08.2017) Die Sportjugend öffnet dann wieder die Tore des Freibad Raffteich und fordert alle zum 12 Stunden -Schwimmen unter dem Sternenhimmel auf.

5. Jugendpolitik

sjb_vv_gruppe_130916Wir nehmen unsere Aufgabe als große Jugendorganisaton sehr ernst. Daher ist es uns wichtig, dass wir auch in den entsprechenden politischen Gremien der Stadt aktiv sind und ein reger Kontaktaustausch stattfindet. Wir setzen uns dort für Euch ein und verschaffen uns Gehör.

Übrigens: Wenn Ihr uns mal persönlich kennenlernen wollt, dann meldet Euch doch einfach bei uns. Im „Haus des Sports“ findet Ihr mit unserer Jugendreferentin, Carola Ehlers, täglich Eure Ansprechpartnerin für alle Fragen, die sich um die Sportjugend Braunschweig drehen.