Dreifaches „Gut Schuss“ reichte nicht zur Titelverteidigung

Created with Sketch.

Dreifaches „Gut Schuss“ reichte nicht zur Titelverteidigung

Der Kreiss­chützen­ver­band Braun­schweig e.V. lud am 26.Februar 2015 Gast­mannschaften zum gemein­samen Luft­gewehr-Schießen ein. Neben Mannschaften vom Sportre­fer­at Braun­schweig, der SPD und CDU Rats­frak­tion, der Hof­brauhaus Wolters, der Polizei­di­rek­tion Braun­schweig und den Scharf­schützen ABRA, kämpfte der Stadt­sport­bund Braun­schweig gegen die Sportju­gend Braun­schweig Mannschaft um die höch­ste Wer­tung beim Zehn­er­streifen-Schießen und der Luft­gewehr Glückss­cheibe.

11006469_421115404733025_7486421552438236826_n

Hen­ning Her­rmanns (KSV Vor­stand) und Friederike Harlfin­ger (Bürg­er­meis­terin) ver­lasen die Verteilung der Ringe. Foto: Car­o­la Ehlers

Deut­lich­er Gewin­ner des Abends wurde die Mannschaft der Polizei­di­rek­tion.
Auch wenn für die Sportju­gend Braun­schweig die Wer­tung nur mäßig aus­fiel, ver­lief der Abend mit ein­er reich­halti­gen Brot-/ Wurst­plat­te und auf­muntern­den Gesprächen als sehr gelun­gen. Vie­len Dank an den Kreiss­chützen­ver­band Braun­schweig e.V.