Online-Angriffe verstehen und umgehen

Created with Sketch.

Online-Angriffe verstehen und umgehen

Ein Com­put­er­virus hält derzeit die Com­put­er­nutzer in Atem. Die Erpress­er-Soft­ware „Locky“ infiziert stündlich mehrere tausend Rech­n­er. Er frisst sich ins Sys­tem und block­iert sämtliche Dateien. Aber auch die Web­cam-Spi­onage nimmt drastisch zu. Krim­inelle knack­en dabei die Note­book-Kam­eras und steuern sie. Auch Smart­phones sind mit­tler­weile nicht mehr vor den Hack­er-Angrif­f­en sich­er.

Axel Allerkamp ist IT-Secu­ri­ty-Experte beim Axel Springer Ver­lag in Berlin.

Unter dem Leitgedanken „Fähigkeit – Gele­gen­heit – Motiv“ führt er in seinem Vor­trag zahlre­iche reale Beispiele (Live-Hack­ing) vor. Schw­er­punk­te sind dabei soziale Net­ze und die mobile Nutzung des Inter­nets. Ziel ist es, die Meth­o­d­en der Cyberkrim­inellen darzustellen und geeignete Mech­a­nis­men zum Schutz des dig­i­tal­en „ICH“ zu erörtern.
Als White-Hat Hack­er ver­spricht der Experte schock­ierende Ein­blicke in die dig­i­tale Welt.

Der Vor­trag find­et im Rah­men der Rei­he: Sportju­gend Braun­schweig-Info­line statt und ist nach Anmel­dung kosten­frei.

Ter­min: 21. April 2016 / Beginn: 19 Uhr
Ort: Brunsvi­ga, Stu­diosaal, Karl­straße 35

Die Anmel­dung und Platzre­servierung erfol­gt bei Car­o­la Ehlers (Jugen­dref­er­entin) im Haus des Sports: cehlers@ssb-bs.de oder tele­fonisch: 0531 — 80078