Dankern im Herbst 2022

Created with Sketch.

Dankern im Herbst 2022

Tag 1
Nach ein­er laaan­gen Zug­fahrt sind wir am Nach­mit­tag endlich im Ferien­zen­trum Schloss Dankern angekom­men. Unser „Dorf“ liegt im hin­teren Teil des Parks. Nach­dem wir unsere Häuser bezo­gen hat­ten, gab es zur Stärkung eine frische Lau­gen­brezel als Snack und dann ging es endlich los auf Ent­deck­ungs­tour ins Aben­teuer­land. Zum Aben­dessen gab es leckere Hot­dogs und danach lern­ten wir uns bei Doreens Spieleabend so richtig gut ken­nen. Natür­lich durften der Dankern-Klas­sik­er: Die Wer­wölfe von Düster­wald nicht fehlen …

« von  »

Tag 2
So manche und manch­er von uns hat heute noch recht schläfrig beim Früh­stück gesessen … ja, so eine erste Nacht im eige­nen Ferien­haus ist ja auch ganz schön aufre­gend. Den Park haben wir heute durch unsere tra­di­tionelle Dankern-Ral­lye von vorne bis hin­ten gut ken­nen­gel­ernt: Hüpf­bur­gen, Achter­bahn, Autoscoot­er und Spaßbad wur­den aus­giebig aus­pro­biert. Nach dem Nudel-Mit­tagessen hat Doreen zum ersten Mal ihr Bas­tel- und Well­ness-Stu­dio geöffnet. Sog­ar Betreuer DJ hat bunte Fin­gernägel bekom­men. 🙂 Abends haben wir dann unsere eigene Kinonacht im Teamhaus ges­tartet. Unsere Wahl fiel auf die Min­ions! Davor gab es noch großen Applaus für unsere „großen“ Mäd­chen, denn sie haben die Ral­lye mit Bravour gemeis­tert und gewonnen!

« von  »

Tag 3
Nach unser­er lan­gen Flm­nacht durften wir heute auss­chlafen und trafen uns dann zum Spä­tauf­ste­her-Früh­stück. Anschließénd hieß es: Spaß im Park! Einige von uns haben aber auch im Haus „Schum­meln“ gespielt. Zum Mit­tag hat Betreuer DJ die große Grillp­fanne ange­feuert, denn es gab leck­eres Gyros und Gemüse mit Reis. Nach­mit­tags haben wir ein Tis­chten­nis­turnier gespielt, beim Basteln Kerzengläs­er bek­lebt und Bilder gemalt. Viele waren auch wieder im tollen Spaßbad. Dort gibt es jede Menge Rutschen und Wasser­fontä­nen. Abends haben sich Doreen, DJ, André und Wol­fram eine Über­raschung aus­gedacht: Ein Grillfest mit Bratwürstchen, Kartof­fel und Stock­brot am Dankernsee. Zum Abschluss haben Doreen und DJ mit Fack­eln eine Feuer­spuck-Show gezeigt.

« von  »

Tag 4
Unser Final­t­ag: Nach einem ganz beson­deren Früh­stück mit Bratwürstchen und Rührei sind wir in unseren XXL-Spaßbad­tag ges­tartet. Doreen und DJ haben alle Rutschen mit uns aus­pro­biert. Nach­mit­tags ging es mit André in den Park zum Bul­len­re­it­en, Achter­bah­n­fahren oder Autoscoot­er. Im „Fut­ter­häuschen“ hat­te Wol­fram ein Fly­ing-Buf­fet mit Hot Dogs, Brötchen, Gyrosp­fanne, Obst und Kek­sen aufge­baut. Danach öffnet noch ein­mal die Bas­tel­stube. Zum Aben­dessen gab es Piz­za satt: Wir kon­nten aus vie­len ver­schiede­nen Sorten wählen soviel wir woll­ten. Danach gab es eine große Abschlusspar­ty im Jung­shaus — wo wir ganz am Ende gemein­sam „You’ll nev­er walk alone“ bei Kerzen­schein gesun­gen haben.

« von  »

Tag 5
Die Tage sind wie im Flug ver­gan­gen! Heute ging es lei­der schon wieder nach Hause. Wir sind um 11 Uhr mit Taxis zum Bahn­hof gefahren und dann im Zug nach Braun­schweig ges­tartet. Zuvor haben wir uns beim frühen Früh­stück Lunch-Pakete gepackt, unsere Ferien­häuser aufgeräumt und hat­ten dann sog­ar noch etwas Zeit, eine let­zte Runde im Spiel­land zu drehen! Gegen 15:40 Uhr sind wir dann angekom­men. Es war eine sehr schöne Zeit und wir freuen uns schon auf Dankern mit der Sportju­gend in den Oster­fe­rien 2023! 🙂

« von  »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.