Herbstfreizeit Dankern 2016

Created with Sketch.

Herbstfreizeit Dankern 2016

Tag 1 — 10.10.
Und los geht’s! Pünk­tlich um 10:20 Uhr starteten wir vom Haupt­bahn­hof Braun­schweig zu unser­er Herb­st-Expe­di­tion nach Dankern. Nach­dem wir in Rheine umgestiegen sind, kamen wir nach­mit­tags in Haren/Ems an. Unser Betreuer-Team Grit, Luka-Lena und Malte hat­ten bere­its Taxis organ­isiert, die uns dann zum Ferien­zen­trum bracht­en. Dort wur­den wir von unserem Freizeitleit­er Flo­ri­an in Emp­fang genom­men. Er war bere­its mit dem Auto vorge­fahren, hat Einkäufe erledigt und alles für unsere Ankun­ft vor­bere­it­et. Nach­dem wir alle Ferien­häuser bezo­gen hat­ten, ging es natür­lich sofort zum „Spaß im Park“! Klar, dass eine Autoscoot­er-Tour ganz vorne auf unser­er ersten Erkun­dungsliste lag! Nach den ersten Stun­den ste­ht für uns fest: Hier gibt es in den näch­sten Tagen ganz viel zu sehen und zu erleben! Nach dem Aben­dessen trafen wir uns alle im Betreuer­haus zur Ken­nen­lern­runde! Wir sind mega-ges­pan­nt, was uns alles erwarten wird. Ein paar Ein­drücke find­et Ihr in der ersten Foto­ga­lerie. Viel Spaß! 🙂

« 1 von 4 »

Tag 2 — 11.10.
Heute haben wir unsere große Schloss­park-Ral­lye ges­tartet, wobei wir viele Rät­sel rund um den Ferien­park und unser Betreuer-Team lösen mussten. Außer­dem gab es einige Auf­gaben zu erledi­gen: Bringt einen Gegen­stand in der Form ein­er Kugel mit oder baut den höch­sten Riesen-Jen­ga-Turm! Dazwis­chen gab es natür­lich immer wieder viel Zeit, um die vie­len Attrak­tio­nen und Spiel­geräte zu erkun­den und auszupro­bieren. Zum Mit­tagessen gab es den Freizeit­en-Klas­sik­er: Nudeln mit Tomaten­soße. Einige von uns haben nach­mit­tags schöne Fen­ster­bilder gemalt, andere haben die „Bum­ber­cars“ aus­pro­biert. Nach dem Aben­dessen trafen wir uns alle zum Dankern-Kult­spiel: Die Wer­wölfe von Düster­wald… 🙂

« 1 von 2 »

Tag 3 — 12.10.

Heute Vor­mit­tag wur­den der Spiel­park und die Indoor-Spiel­hallen mit den großen Hüpf­bur­gen weit­er erkun­det. Einige Kinder haben ihre Win­dow-Colour Bilder vol­len­det und coole Papier­flieger gebastelt. Unser Betreuer Malte will wohl mal Pilot wer­den?! 😉  Zum Mit­tagessen gab es leck­eren Reis mit Hüh­n­er­frikasse. Danach starten die 3 Haus­ge­mein­schaften mit Luka, Malte und Flo­ri­an das Fußball­turnier. Grit bre­it­ete gesun­des Obst als Zwis­chen­snack vor. Nach­dem Aben­dessen trafen sich alle im Betreuer­haus zur lan­gen Film­nacht. Auf dem Pro­gramm standen: Mr. Bean als John­ny Eng­lish und die ??? im ver­flucht­en Schloss!

« 1 von 3 »

Tag 4 — 13.10.

Der Tag begann mit einem laut­en: Hap­py Birth­day, liebe Zoe! Danach ging es gemein­sam ins Schwimm­bad, wo alle Rutschen und Tauch­beck­en aus­pro­biert wur­den 🙂 Das Mit­tagessen gab es dies­mal im Schwimm­bad. Anschießend gab es einen Beau­ty-Day für die Mädels mit Fin­gernägel und Hair-Styling! Die Jungs kon­nten sich im Laser Par­cours aus­to­ben. Abends würde die let­zte Runde Autoscoot­er und Wer­wolf ein­geläutet. Schade, mor­gen geht es schon wieder nach Hause!

« 1 von 2 »

Tag 5 — 14.10

Der let­zte Tag unser­er Dankern Reise ist ange­brochen, man merk­te, dass die Kinder vom vie­len Spie­len  im Park sehr erschöpft waren. Nach dem let­zten Früh­stück im Betreuer­haus hat­ten die Kinder die Auf­gabe ihre Hüt­ten zu säu­bern, nach ein­er kurzen Kon­trolle funkel­ten diese wieder wie neu. Nun begaben sich die Kinder mit ihren Kof­fern zum Aus­gang des Ferien­zen­trums.

Da noch ein biss­chen Zeit vorhan­den war, wurde noch eine Runde Autoscoot­er gefahren. Die Taxis bracht­en uns dann zum Haupt­bahn­hof, wo die Kinder ein Grup­pen­bild gemacht haben.

Im Zug merk­te man, dass die Kräfte Stück für Stück nach­ließen. Alle wur­den immer müder. Als wir Braun­schweig immer näher kamen, waren die Kinder trau­rig und glück­lich zugle­ich . Am Bahn­hof in Braun­schweig gab es dann das große Wieder­se­hen mit ihren Eltern. Alle waren froh und kon­nten es nicht abwarten von dieser tollen Reise zu erzählen.

1 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.