Spanientagebuch: 03.07.2017

Created with Sketch.

Spanientagebuch: 03.07.2017

Heute begann der Tag mit dem täglichen Früh­stück.
Nach dem Früh­stück sind Dominik M., Julia, Annik­ki und Niklas nach Figueres gefahren. In Figueres bum­melten wir durch die Stadt und nutzten die Zeit um die Stadt zu erkun­den und shop­pen zu gehen. Danach gab es noch ein kleines Mit­tagessen bis wir dann um 14:00 zurück zum Camp fuhren.
Die weit­eren Teil­nehmer sind im Camp geblieben und haben Arm­bän­der geknüpft oder sind schwim­men gegan­gen, entwed­er im Meer oder Pool.
Ab 15:30 Uhr begann das Strand­turnier mit unseren bei­den Fußball­mannschaft „Water­mel­one“ und „Die Anhalt Mas­chine“. Lei­der  haben unsere Teams keinen Trep­pchen Platz ergat­tert.
Nach der Anstren­gung haben wir uns weit­er im Camp, am Strand oder im Pool aus­geruht bis es Abend­brot gab. Der Abschwasch­di­enst freute sich die Rote Grütze abschwaschen zu dür­fen.

 

Maik, Sascha und Lea-Marie

Alle Fotos der Spanien­freizeit 2017:
« 1 von 7 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.