So schön war die erste sj-Schwarzlichtnacht in Braunschweig

Created with Sketch.

So schön war die erste sj-Schwarzlichtnacht in Braunschweig

Am 10.07. war es dann soweit, das FSJ´ler Pro­jekt kon­nte stat­tfind­en. Das Pro­jekt war unter dem Mot­to “Vielfalt” ent­standen, um die Vielfalt im Sport in den Fokus zuset­zen. Unserem FSJ´ler war es wichtig den Sport anders und vielfältig darzustellen. An diesem Abend haben 21 Kinder und Jugendliche den Weg in das Kinder- Jugendzen­trum Müh­le gefun­den. Unser FSJ´ler Lasse Brase und der Vor­stand der Sportju­gend waren begeis­tert, wieder in lächel­nde Kinder­gesichter zu schauen. Es hat beson­ders viel Spaß gemacht, da seit Beginn der Coro­na-Pan­demie inzwis­chen ein Jahr ver­gan­gen ist und die Kinder an diesem Abend ein Stück Nor­mal­ität erleben konnten.

Die Schwar­zlicht­nacht war von 19 Uhr bis 21 Uhr. Es war ein cool­er Abend mit vie­len ver­schiede­nen Sportarten wie Fußball, Völker­ball und Brennball. Für die Mod­er­a­tion sorgte unser Vor­sitzen­der André Ehlers, der jed­erzeit einen Spruch auf den Lip­pen hat­te. Unser FSJ´ler bedankt sich bei alle teil­nehmenden Kindern und Jugendlichen, wie auch bei der tollen Unter­stützung sein­er Men­torin Car­o­la während der Schwar­zlicht­nacht. Am Ende des Abends bekam jedes Kind eine Schwar­zlich­turkunde und das Gewin­nerteam des Turniers beka­men eine coole Schwar­zlicht­tasse, die ihre Farbe bei Kon­takt mit heißer Flüs­sigkeit verändert 🙂 .

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.