Gründung des sj-Tandemteams: „Schutz vor sexualisierter Gewalt“

Created with Sketch.

Gründung des sj-Tandemteams: „Schutz vor sexualisierter Gewalt“

Die Sportju­gend Braun­schweig grün­det das 27.Tandemteam Nieder­sach­sens für den LSB Nieder­sach­sen e.V. und ihrer Sportju­gend. Im Namen „Gemein­sam gegen sex­u­al­isierte Gewalt im Sport“ set­zt sich das braun­schweigerische Tandemteam für Kinder und Jugendliche in Sportvere­inen ein.

Das Team beste­ht aus Ann-Kristin Hartz und Rosa Berg­er (Frauen- und Mäd­chen­ber­atung Braun­schweig), Car­o­la Ehlers (Jugen­dref­er­entin im SSB Braun­schweig e.V.), Matthias Reinicke und Jan-Niklas Bente (Vor­stand SJ Braun­schweig), Sven Flem­ming (DKSB Braun­schweig) Roland Ger­stler (Ref­er­ent im SSB Braun­schweig e.V.) und Sab­ri­na Crzan (Sportju­gend Niedersachsen).

Unsere Hand­lungs­grund­sätze:

  • Die Ange­bote richt­en sich an Erwach­sene Multiplikatoren/innen
  • Wir arbeit­en Betroffenenorientiert
  • Wir arbeit­en Anonym, das heißt es beste­ht keine Meldepflicht bei der Mit­teilung eines Ver­dachts oder Vorfalls
  • Die Arbeit und Ange­bote wer­den trans­par­ent dargestellt
  • Die Schutzkonzepte wer­den pass­ge­nau umge­set­zt. Es gibt kein ein­heitlich­es Vorgehen
  • Die Beteili­gung von Kindern und Jugendlichen in der Umset­zung von Schutz­maß­nah­men sind uns wichtig

Zusam­men wollen wir uns für das Kinder­recht „Schutz vor sex­u­al­isiert­er Gewalt“ ein­set­zen und stark machen, so dass Sportvere­ine eigen­ständig in der Lage sind, Gefährdun­gen zu erken­nen, entsprechend präven­tiv zu wirken und hand­lungs­fähig zu werden.

Gemein­sam mit einem Net­zw­erk aus Tandems möchte der Lan­desS­port­Bund Nieder­sachen mit sein­er Sportju­gend und Sportvere­inen ein Miteinan­der entwick­eln. Diese Tandemteams wollen jegliche Form von sex­u­al­isiert­er Gewalt vor­beu­gen und entgegenwirken.

Wir freuen uns auf viele inter­essierte Braun­schweiger Vere­ine, die sich informieren und mitwirken wollen.

Eine ver­trau­ungsvolle Zusam­me­nar­beit ist hier­bei sehr wichtig.

Mehr Infor­ma­tio­nen bei Car­o­la Ehlers, 0531–800 92 oder cehlers@ssb-bs.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.